Ford Probe

Aus ProbeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ford Probe Modell 1
Ford Probe Modell 2 (Baujahr 1997)

Der Ford Probe ist ein Sportcoupé der Ford Motor Company. Er wurde von 1989 bis 1997 in Flat Rock, (Michigan) produziert, und 1993 komplett überarbeitet.

Er wurde geplant, um die Lücke zwischen dem Ford Mustang und der restlichen Modellpalette zu schließen. Langfristig sollte er den Mustang ablösen.

Der Probe ist eine Gemeinschaftsarbeit mit Mazda und basiert auf der Mazda GD Plattform (1989-1992) bzw. der Mazda GE Plattform (1993-1997). Er entspricht technisch weitgehend dem Mazda MX-6, der allerdings in Vergleichstests vor allem bei den Fahrwerksqualitäten häufig schlechter abschnitt als der Probe.

1. Generation (1989-1992)

In Deutschland wurde der Ford Probe 1 nicht offiziell eingeführt.
Alle in Deutschland beim Händler angebotenen Modelle sind Einzelabnahmen von Ford Köln.
So wurde nur das Modell GT im Jahre 1991 mit dem Turbolader importiert und auf den deutschen Markt abgestimmt durch
Einbau eines Getriebeölkühlers, deutsche Rückleuchten, Entfernung der 3ten Bremsleuchte, Stilllegung des Tagfahrlichtes und
Anbau von Abschleppösen. Die hier in Deutschland erhältlichen Modelle GL/LX und GT mit amerikanischer Ausstattung sind alles Eigenimporte.

Motorisierungen

  • GT 2,2l GT Turbo 147PS (108kw)
  • GL/LX 2,2l 112PS (110 HP)
  • LX 3,0l 147PS (145 HP) (ab 1990)

Ausstattung

  • ABS ²
  • Aschenbecher mit Flipp-Funktion ³
  • beleuchtete Schminkspiegel ³
  • beleuchtete Türschlösser ³
  • Bordcomputer ³
  • Cruise Control (Tempomat)³
  • VMM (Vehicle Maintance Monitor) ³
  • Digital-Tacho ³
  • dritte Bremsleuchte ³
  • elektrisch verstellbares Fahrwerk ²
  • elektrisch verstellbare Spiegel ²
  • elektrisch verstellbarer Fahrersitz ³
  • elektrische Antenne
  • elektrische Fensterheber ²
  • elektrische Sicherheitsgurte ² (ohne Abschaltautomatik)
  • elektrisches Klima-Bedienteil ³
  • geschwindigkeitsabhängige Verstellung der Servo-Lenkunterstützung und des Fahrwerks ¹
  • Glasdach (klapp- und herausnehmbar)
  • Innenausstattung komplett in Blau bzw. Rot (nur in Canada-Versionen)³
  • Klimaanlage
  • Lederausstattung ³
  • Metalliclackierung
  • Premium Sound System (Doppel-DIN Radio mit Tape/CD, Verstärker und Subwoofer) ³
  • Zentralverrieglung ²

¹ Serie, ² in Deutschland Serie, ³ in Deutschland nicht erhältlich

Farben

→ Hauptartikel: Farbcodes

2. Generation (1993-1997)

Auch die 2. Generation wurde zunächst nicht für den europäischen Markt gebaut. Alle 1993 in Deutschland beim Händler angebotenen Modelle wurden von Ford Köln extra für den deutschen Straßenverkehr umgerüstet. Erst 1994 wurde eine europäische Version, der ECP, eingeführt. Ab 1998 wurde der Ford Cougar als Quasi-Nachfolger des Probe angeboten. Im Rahmen der Modellpflege hat sich der Ford Probe immer wieder leicht optisch und technisch verändert. Im Hauptartikel können alle sichtbaren Änderungen, sowie Motoren- und Austattungsvarianten eingesehen werden. Die verfügbaren Farben sind im Artikel Farbcodes mit Muster aufgelistet.

→ Hauptartikel: 2. Generation

Die Grundlagen dieses Artikels stammen aus der Wikipedia. Danke!